Aktuelle Corona-News

Zwingen BL: Tätliche Auseinandersetzung – Schweizer (70) durch Stichwaffe verletzt

Am Mittwochabend, 9. Mai 2018, kurz nach 20.00 Uhr, kam es am Hübelweg in Zwingen BL zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen.

Eine Person wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft kam es zwischen einer 68-jährigen Schweizerin und einem 70-jährigen Schweizer zu einem verbalen Disput. In der Folge stach die Frau mehrmals mit einer Stichwaffe auf das Opfer ein.

Der Mann musste mit erheblichen Verletzungen mit der REGA in ein Spital geflogen werden.

Die mutmassliche Täterin wurde von den Polizisten noch vor Ort festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat gegen sie ein entsprechendes Strafverfahren eröffnet.

 

Quelle: Polizei BL
Bildquelle: P.Ochsner

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zwingen BL: Tätliche Auseinandersetzung – Schweizer (70) durch Stichwaffe verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.