Aktuelle Corona-News

A1 / Derendingen SO: Auffahrkollision mit vier involvierten Autos

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A1, zwischen Kriegstetten und Luterbach, eine Auffahrkollision mit vier involvierten Autos. Fünf Personen wurden dabei verletzt.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Am Freitag, 18. Mai 2018, gegen 15.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A1, zwischen Kriegstetten und Luterbach in Fahrtrichtung Zürich, ein Auffahrunfall zwischen vier Autos. Insgesamt fünf Personen zogen sich dabei Verletzungen zu. Drei Personen wurden durch eine Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Drei Autos erlitten Totalschaden und wurden abgeschleppt. An den Unfallfahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von mehreren 10‘000 Franken.




Während der Unfallaufnahme und den Fahrzeugbergungen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Rückstau.

 

Quelle: Kapo SO
Bildquelle: Kapo SO

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

A1 / Derendingen SO: Auffahrkollision mit vier involvierten Autos

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.