Lenzburg AG: Kollision zwischen Quad und PW – Quad-Lenker (23) schwer verletzt

Lenzburg AG: Kollision zwischen Quad und PW - Quad-Lenker (23) schwer verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ausgangs Lenzburg in Richtung Seon kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem Quad und einem Personenwagen.

Der Lenker des Quad wurde dabei schwer verletzt.

Heute Sonntag, 20. Mai 2018 um 1045 Uhr fuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Quad auf der Seonerstrasse von Lenzburg in Richtung Seon. Ausgangs Lenzburg, kurz nach der Einmündung der Zopfgasse, kam der Quad aus noch unbekannten Gründen, unvermittelt auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte dieser frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen.

Der Quad-Lenker wurde, aufgrund seiner schweren Verletzungen, mit dem Helikopter der AAA (Alpine Air Ambu-lance) ins Spital geflogen. Der PW-Lenker blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Aus welchen Gründen der Quad auf die Gegenfahrbahn geriet ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Unfallgruppe der Kantonspolizei wurde für die Unfallaufnahme aufgeboten. Durch die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau wurde eine Untersuchung eröffnet.

Die Strasse zwischen Lenzburg und Seon war während der Unfallaufnahme während mehreren Stunden durch die Feuerwehr Lenzburg gesperrt.

 

Quelle: Kapo AG
Bildquelle: Kapo AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Lenzburg AG: Kollision zwischen Quad und PW – Quad-Lenker (23) schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.