Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Einbruchdiebstahl

Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Einbruchdiebstahl
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Zeitspanne vom Samstagnachmittag (19.05.2018), zwischen 12.45 Uhr und 12.58 Uhr hat eine unbekannte Täterschaft an der Buchenstrasse in der Stadt Schaffhausen einen Einbruchdiebstahl begangen.

Die Schaffhauser Polizei sucht Zeugen zum Fahrzeug oder den Personen.

Am Samstagnachmittag (19.05.2018), kam es in der Zeit von 12.45 Uhr bis 12.58 Uhr, zu einem Einbruchdiebstahl an der Buchenstrasse in 8200 Schaffhausen. Dabei parkierte die unbekannte Täterschaft ihr Fahrzeug, ein silberner/grauer Personenwagen, vermutlich ein Citroen C5 Kombi, an der Buchenstrasse auf der Fahrspur Richtung Ebnatstrasse. Aus diesem Fahrzeug stiegen zwei Personen aus, welche in dringendem Tatverdacht stehen, diesen Einbruchdiebstahl begangen zu haben. Nach der Tat stiegen die Personen ins Fahrzeug ein und fuhren in Richtung Ebnatstrasse. Aufgrund der Zeitspanne und dem Verkehrsaufkommen kann davon ausgegangen werden, dass dieses Fahrzeug diversen Personen aufgefallen ist.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Fahrzeug oder sogar den Personen machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Bildquelle: BRK News GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Schaffhausen: Polizei sucht Zeugen von Einbruchdiebstahl

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.