Aktuelle Corona-News

Malix GR: Autofahrer (74) schläft ein – Totalschaden nach Kollision mit Zaun

Auf der Julierstrasse in Malix ist am Montagnachmittag ein Auto mit einem Zaun kollidiert.

Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Ein 74-jähriger Automobilist fuhr am Montag um 15.10 Uhr auf der Julierstrasse H3 von Chur in Richtung Lenzerheide. In der Ortschaft Malix nickte der Lenker ein und sein Auto überquerte die Gegenfahrspur. An deren Fahrbahnrand kollidierte es heftig mit einem Metallzaun und drehte sich ein.

Der Autolenker und seine Mitfahrerin konnten das total beschädigte Auto unverletzt verlassen.

Der Verkehr auf der Julierstrasse wurde während rund einer Stunde einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Für das Aufladen des Fahrzeuges auf den Abschleppwagen wurde die Strasse während zwanzig Minuten gesperrt.

Quelle:
Bildquelle:

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Malix GR: Autofahrer (74) schläft ein – Totalschaden nach Kollision mit Zaun

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.