Aktuelle Corona-News

Schönenberg ZH: Motorradlenker (55†) tödlich verunfallt

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Handmotormäher hat sich der Töfffahrer am Dienstagmittag (22.5.2018) in Schönenberg tödliche Verletzungen zugezogen.

Kurz vor 12 Uhr fuhr ein 55-jähriger Motorradlenker auf der Hirzelstrasse von Schönenberg Richtung Hirzel.

Ausgangs einer leichten Rechtskurve kollidierte er aus bislang nicht bekannten Gründen mit einem Handmotormäher, welcher von einem 50-jährigen Mann über die Strasse geführt wurde. Durch die Kollision kam der Zweiradlenker zu Fall und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Trotz Erstversorgung durch ein Ambulanzteam verstarb der 55-Jährige noch auf der Unfallstelle.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft Horgen untersucht.

Nebst der Kantonspolizei Zürich, standen ein Ambulanzteam des Spitals Lachen, ein Rettungshelikopter der Rega sowie ein Care-Team im Einsatz.

Wegen des Unfalls musste die Hirzelstrasse für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Durch die Feuerwehr Schönenberg-Hütten und Stützpunktfeuerwehr Horgen wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet.

 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: Kapo ZH

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schönenberg ZH: Motorradlenker (55†) tödlich verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.