Aktuelle Corona-News

Amriswil TG: Nach Unfall abgehauen – Kapo Thurgau sucht Zeugen

Nach einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Amriswil sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Eine 70-jährige Autolenkerin verliess kurz nach 16.45 Uhr den Parkplatz des Einkaufszentrums Amriville und bog nach rechts in die Äussere Schulstrasse ein.

Hinter ihr fuhr eine 22-jährige Autofahrerin in die gleiche Richtung. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es zwischen den beiden Fahrzeugen im Bereich der Ausfahrt zur Kollision. Die 70-Jährige fuhr nach dem Unfall weiter und konnte wenig später an ihrem Wohnort angetroffen werden. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die Aussagen der Beteiligten weichen voneinander ab. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass zum Unfallzeitpunkt ein grünes Fahrzeug von der Allesstrasse in die Äussere Schulstrasse einbog. Womöglich kann der/die Autofahrer/in weitere Angaben zum Unfall machen.

Zeugenaufruf

Der/die unbekannte Autofahrer/in und weitere Personen die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Amriswil unter der Telefon Nummer 058 345 27 00 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Bildquelle: Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Amriswil TG: Nach Unfall abgehauen – Kapo Thurgau sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.