Bern BE: Ruhige Abreise der Fangruppen (FC Zürich & BSC Young Boys)

Bern BE: Ruhige Abreise der Fangruppen (FC Zürich & BSC Young Boys)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Abreise der Besucherinnen und Besucher nach Ende des Cupfinals zwischen dem FC Zürich und dem BSC Young Boys ist weitestgehend ruhig verlaufen.

Ein Aufeinandertreffen der Fangruppen konnte erfolgreich verhindert werden.

Die Kantonspolizei Bern stand am Sonntag, 27. Mai 2018, auch während und nach dem Final des Schweizer Cups 2018 zwischen dem FC Zürich und dem BSC Young Boys in Bern im Einsatz. Sie war insbesondere rund um das Stadion präsent und stellte eine Fantrennung sicher. Dabei war der Bahnhof Wankdorf wie angekündigt vorübergehend nur für die Abreise der Zürcher Anhänger zugänglich. Die Abreise verlief aus polizeilicher Sicht weitestgehend ruhig; die Reisenden bestiegen die sechs Extrazüge relativ zügig und fuhren in Richtung Zürich ab.

Auch in der Berner Innenstadt, wo sich bereits am Morgen insbesondere auf dem Bundesplatz zahlreiche Personen für die Spielübertragung versammelt hatten, kam es bis nach Spielende zu keinen grösseren Zwischenfällen. Auch das Public Viewing auf dem Bundesplatz verlief ruhig. Insgesamt behandelte die Sanitätspolizei vor Ort auf dem Bundesplatz und beim Stadion mehrere Personen.

Die beiden Personen aus dem Fanlager des FCZ, welche im Vorfeld des Spiels angehalten und in Polizeiräumlichkeiten gebracht worden waren, wurden mittlerweile wieder aus der Kontrolle entlassen. Bezüglich der Sachbeschädigungen und Diebstähle in einer Tankstelle anlässlich des Zürcher Fanmarschs wurden Ermittlungen aufgenommen. Im Anschluss an das Spiel wurden zwei weitere Personen nach einem Flaschenwurf auf die Einsatzkräfte beziehungsweise Hinderung einer Amtshandlung angehalten. Weitere Abklärungen laufen. Die Polizei bleibt auch in den Abendstunden in der Innenstadt präsent.

 

Quelle: Kapo BE
Artikelbild: Symbolbild © fstockfoto – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Ruhige Abreise der Fangruppen (FC Zürich & BSC Young Boys)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.