Aktuelle Corona-News

Altstätten SG: Streifkollision wegen überhöhter Geschwindigkeit

Am Sonntag (27.05.2018), um 16.00 Uhr, ist es auf der Stossstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen.

Dabei wurden zwei Mitfahrerinnen verletzt. Sie wurden durch die Rettung ins Spital gebracht.

Ein 31-jähriger Autofahrer fuhr auf der Stossstrasse in Richtung Passhöhe. Auf Höhe des Restaurants Frohe Aussicht kam er wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er ein korrekt entgegenkommendes Auto. Durch die Streifkollision drehte es das Auto des 31-Jährigen um 180 Grad, ehe es zum Stillstand kam. Die beiden Mitfahrerinnen im Alter von 29 und 9 Jahren zogen sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und wurden durch die Rettung ins Spital gebracht. Der Fahrer und der Beifahrer des korrekt fahrenden Autos begaben sich zur Kontrolle selbstständig in ein Spital. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Altstätten SG: Streifkollision wegen überhöhter Geschwindigkeit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.