Flurlingen ZH: Motorradfahrer flüchtet und verunfallt

Flurlingen ZH: Motorradfahrer flüchtet und verunfallt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Flucht vor einer Kontrolle hat sich in der Nacht auf Samstag (2.6.2018) in Flurlingen ein Motorradfahrer leichte Verletzungen zugezogen.

Am Motorrad entstand Sachschaden.

Um 01.15 Uhr fuhr ein 22-jähriger Mann mit seiner schweren Maschine an eine Kontrollstelle von der Kantonspolizei Zürich und dem Grenzwachkorps (GWK) in Feuerthalen. Um sich der Kontrolle zu entziehen fuhr er mit seinem Motorrad davon Richtung Flurlingen, wo er auf der Neustrasse die Herrschaft über das Fahrzeug verlor und stürzte. Eine Patrouille des GWK, die den Flüchtenden zwischenzeitlich aus den Augen verloren hatte, fuhr kurze Zeit später an die Unfallstelle und leistete erste Hilfe. Danach wurde der Verletzte ins Spital gebracht.

 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: Kapo ZH

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Flurlingen ZH: Motorradfahrer flüchtet und verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.