Schlieren ZH: Explosion in Wohnküche – Sachschaden von rund 50‘000 Franken

Schlieren ZH: Explosion in Wohnküche - Sachschaden von rund 50‘000 Franken
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Bei einer Explosion in der Küche eines Mehrfamilienhauses in Schlieren ist am Freitagabend (1.6.2018) ein Sachschaden von rund 50‘000 Franken entstanden.

Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 19.00 Uhr ging bei der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, wonach es in einem Mehrfamilienhaus einen lauten Knall gegeben hätte und nun Trümmerteile vor dem Haus liegen. Die ausgerückte Feuerwehr Schlieren hatte den Küchenbrand im fünften Stock rasch unter Kontrolle. Die beiden Bewohner wurden nicht verletzt. Durch die Explosion wurde die Küche grösstenteils zerstört.

Die Ursache der Explosion ist noch unbekannt und wird von Spezialisten der Kantonspolizei Zürich untersucht.

 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: Kapo ZH

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Schlieren ZH: Explosion in Wohnküche – Sachschaden von rund 50‘000 Franken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.