Tuggen SZ: Rennradfahrer (65†) nach Selbststurz gestorben

Tuggen SZ: Rennradfahrer (65†) nach Selbststurz gestorben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 1. Juni 2018, kurz vor ein Uhr, kam ein auf der Buchbergstrasse, im Bereich eingangs Dorf Tuggen, talwärts fahrender Rennradfahrer aus nicht geklärten Gründen zu Fall.

Nach einer sofortigen Erstversorgung durch den Rettungsdienst verstarb der 65-jährige Rennradfahrer noch auf der Unfallstelle.

Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand von Abklärungen. Die Buchbergstrasse musste für rund eine Stunde gesperrt werden.

 

Quelle: Kapo SZ
Artikelbild: Symbolbild © Tae PY15MU – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Tuggen SZ: Rennradfahrer (65†) nach Selbststurz gestorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.