Zuzwil SG: Nach Streifkollision weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

Zuzwil SG: Nach Streifkollision weitergefahren – Polizei sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag (01.06.2018), um 21.30 Uhr, ist es auf der St.Gallerstrasse, kurz vor der Kreuzung Grünegg, zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 39-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der St.Gallerstrasse in Richtung Zuzwil. Kurz vor der Grünegg-Kreuzung kam ihm ein Auto, möglicherweise der Marke Subaru, entgegen. Aus unbekannter Ursache schwenkte der Unbekannte sein Auto auf der geraden Strecke plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zur Streifkollision der beiden Autos. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren tausend Franken.



Da das entgegenkommende Auto seine Fahrt anschliessend fortsetzte, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zum Auto oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Gossau, 058 229 77 88, zu melden.

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zuzwil SG: Nach Streifkollision weitergefahren – Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.