Stadt St.Gallen SG: Zu zweit auf Fahrrad gestürzt

Am Samstagabend (02.06.2018) stürzte eine Velofahrerin mit einer Begleitperson auf dem Gepäckträger. Mit Verletzungen wurde sie ins Spital gebracht.

Zudem stellte sich heraus, dass die Lenkerin alkoholisiert war.

Am Samstag kurz vor 20 Uhr fuhr eine 30-jährige Fahrradlenkerin eine Rampe beim Hauptbahnhof St.Gallen mit einer Begleitperson auf dem Gepäckträger abwärts. Dabei verlor sie die Kontrolle über das Gefährt, wobei beide zu Fall kamen. Die Lenkerin prallte mit dem Kopf auf den Boden. Sie wurde durch die Sanität ins Kantonsspital St.Gallen gebracht. Die Atemalkoholmessung bei ihr ergab einen Wert von 0.81 mg/l. Der Beifahrer verletzte sich leicht. Beide trugen keinen Fahrradhelm.

 

Quelle: Stapo SG
Bildquelle: Stapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!