Aktuelle Corona-News

Haslen AI: Selbstunfall wegen Ablenkung – Zaun von rund 30 Meter beschädigt

Ein auf dem Beifahrersitz deponierter Reifen verschob sich und lenkte den Fahrer ab.

Ein 25-jähriger Mann fuhr am Samstagvormittag (09.06.2018) auf der Haslenstrasse von Appenzell in Richtung Haslen.

Im Autoinnern führte er mehrere Autoreifen mit. In einer Linkskurve nach der Liegenschaft Anker verschob sich ein Reifen auf dem Beifahrersitz, worauf der Fahrzeugführer versuchte, den Riefen zu stabilisieren. Dabei geriet der junge Mann mit dem Auto in den rechtsseitigen Zaun und beschädigte diesen auf einer Länge von über 30 Metern. Am Fahrzeug entstand grösserer Sachschaden. Der Lenker kam mit dem Schrecken davon.

 

Quelle: Kapo AI
Bildquelle: Kapo AI

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Haslen AI: Selbstunfall wegen Ablenkung – Zaun von rund 30 Meter beschädigt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.