Aktuelle Corona-News

Amden SG: Tödlicher Kletterunfall – 22-jähriger Kletterer verletzt sich tödlich

Am Samstag (09.06.2018), um ca. 13:45 Uhr, ist ein 22-jähriger Kletterer beim Abseilen im Klettergarten Mattstock abgestürzt und tödlich verletzt worden.

Der genaue Hergang des Unfalles ist unklar und wird vom Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Der 22-Jährige befand sich mit seiner Kletterpartnerin auf einer Klettertour am Mattstock. Nach dem Aufstieg seilten sie sich wieder ab. Dabei stürzte der Mann aus bislang unbekannten Gründen ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Das Alpinkader der Kantonspolizei St.Gallen klärt nun die Umstände des Unfalles ab.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Amden SG: Tödlicher Kletterunfall – 22-jähriger Kletterer verletzt sich tödlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.