Aktuelle Corona-News

Stadt Chur GR: Zwei angetrunkene Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen

Über das vergangene Wochenende hat die Stadtpolizei Chur mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt.

Zwei Lenkern wurde der Führerausweis abgenommen.

In der Nacht auf Samstag wurde eine Frau und in der darauffolgenden Nacht ein Mann kontrolliert, welche beide in alkoholisiertem Zustand mit ihren Personenwagen unterwegs waren. Die Atemluftkontrollen ergaben, dass die Lenkerin sowie der Lenker den erlaubten Grenzwert überschritten hatten. Ihnen wurde der Führerausweis abgenommen. Bei Verkehrskontrollen im Bereich “Safety Street” wurden drei Fahrzeuglenker verzeigt. Ein Motorradfahrer und ein Personenwagenlenker wegen Verursachen von Lärm, namentlich wegen Hochdrehen des Motors sowie ein Fahrzeuglenker wegen unerlaubten Abänderungen an seinem Auto.

Zwei Verstösse gegen das Gastwirtschaftsgesetz

Samstagnacht wurden zwei Gastwirte verzeigt, welche sich nicht an die Auflagen der Gastwirtschaftsbewilligungen hielten. Bei beiden Lokalen kam es wegen lauter Musik zu Nachtruhestörungen.
Buskers Festival

Bereits zum fünften Mal gastierte das internationale Strassenkunstfestival Buskers in Chur. In der Altstadt und an der Bahnhofstrasse wurde Strassenkunst in den Sparten Musik, Comedy, Artistik, Tanz, Magie und Theater dargeboten. Das erlebnisreiche Festival lockte viele Besucher an und verlief aus polizeilicher Sicht problemlos.

 

Quelle: Stapo Chur
Artikelbild: Symbolbild © Mor65_Mauro Piccardi – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt Chur GR: Zwei angetrunkene Fahrzeuglenker aus dem Verkehr gezogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.