Gossau SG: Lenkerin (40) verursacht alkoholisiert Auffahrkollision

Gossau SG: Lenkerin (40) verursacht alkoholisiert Auffahrkollision
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend (16.06.2018) hat eine 40-jährige Automobilistin bei der Autobahnausfahrt Gossau eine Auffahrkollision verursacht.

Eine 22-jährige Frau verliess, aus Richtung Zürich kommend, um 18:30 Uhr die Autobahn beim Anschlusswerk Gossau.

Hinter ihr fuhr eine 40-Jährige mit ihren Wagen. Bei der Einmündung auf den Autobahnzubringer hielten beide Fahrzeuge an. Als die 22-Jährige wieder anfuhr, nahm sie von links weiteren Verkehr wahr und hielt noch einmal an. Dies realisierte die 40-jährige Lenkerin nicht und fuhr in der Folge gegen das Heck des vorderen Autos. Die ausgerückten Polizisten stellten fest, dass die 40-Jährige unter Alkoholeinfluss gefahren war. Die 22-Jährige sowie ihre 26-jährige Mitfahrerin zogen sich bei diesem Unfall leichte Verletzungen zu.

 

Quelle: Kapo SG
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Gossau SG: Lenkerin (40) verursacht alkoholisiert Auffahrkollision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.