Urmein GR: 25-jähriger Landwirt verunfallt mit Traktor – Rega-Einsatz

Urmein GR: 25-jähriger Landwirt verunfallt mit Traktor - Rega-Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein 25-jähriger Landwirt ist am Samstagnachmittag in Urmein mit einem Traktor verunfallt.

Mit der Rega wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert.

Der junge Mann war auf eine abfallende Wiese damit beschäftigt Siloballen zu laden. Dabei kam das Gefährt ins Rutschen. In der Folge überschlug sich der Traktor mehrfach, kollerte den steil abfallenden Abhang hinunter und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker wurde aus der Führerkabine geschleudert und verletzte sich dabei mittelschwer. Er wurde durch anwesende Personen mit zum Eintreffen der REGA betreut. Mit dem Rettungshelikopter wurde der Verletzte ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen. Der Traktor erlitt Totalschaden.

 

Quelle: Kapo GR
Bildquelle: Kapo GR

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Urmein GR: 25-jähriger Landwirt verunfallt mit Traktor – Rega-Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.