Linthal GL: Selbstunfall mit Personenwagen

Linthal GL: Selbstunfall mit Personenwagen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitag, 22. Juni 2018, ca.1600 Uhr, ereignete sich auf der Klausenpassstrasse in Linthal ein Selbstunfall mit einem Personenwagen.

Ein 25-jähriger Personenwagenlenker fuhr auf der Passstrasse talwärts, unmittelbar nach dem Urnerboden prallte er infolge Ablenkung mit seinem Fahrzeug in den rechtsseitigen Strassenzaun.

Anschliessend wurde der Personenwagen auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er zum Stillstand kam. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Lenker begab sich selbständig zur Kontrolle in Spitalpflege.

 

Quelle: Kapo GL
Bildquelle: Kapo GL

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Linthal GL: Selbstunfall mit Personenwagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.