Seewen SZ: Töfffahrer bei Selbstkollision schwer verletzt – Zeugen gesucht

Seewen SZ: Töfffahrer bei Selbstkollision schwer verletzt - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Sonntagvormittag, 24. Juni 2018, ist gegen 11:10 Uhr ein Motorradfahrer auf der Schlagstrasse in Seewen in Richtung Sattel unterwegs gewesen.

Auf Höhe des Restaurants Burg stürzte der 65-jährige Motorradlenker aus zurzeit noch unbekannten Gründen.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit der Rettungsflugwacht in ein Spital überflogen werden. Die Unfallursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Motorradunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz (041-819 29 29) in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo SZ
Artikelbild: Symbolbild © El Nariz – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Seewen SZ: Töfffahrer bei Selbstkollision schwer verletzt – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.