Geschwindigkeitskontrolle in Winterthur ZH – jedes 6. Fahrzeug zu schnell unterwegs

Geschwindigkeitskontrolle in Winterthur ZH – jedes 6. Fahrzeug zu schnell unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 28./29. Juni 2018 führte die Stadtpolizei Winterthur eine Geschwindigkeitskontrolle in Oberwinterthur durch.

1386 Fahrzeuge passierten die Messstelle, 240 fuhren zu schnell.

Bei einer in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag von 19.00 bis 00.30 Uhr an der Frauenfelderstrasse in Oberwinterthur durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle mass die Stadtpolizei Winterthur die Geschwindigkeit von 1386 Fahrzeugen. Jeder sechste Verkehrsteilnehmende fuhr zu schnell: 234 Ordnungsbussen wurden erhoben, 4 ordentliche Verfahren eingeleitet. Zwei Lenkende von Personenwagen überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 31 bzw. 26 km/h.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © Antonio P. Lencastre – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Geschwindigkeitskontrolle in Winterthur ZH – jedes 6. Fahrzeug zu schnell unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.