Kanton FR: Achtung der falschen Liebhaber – Phänomen „Romance Scam“

Kanton FR: Achtung der falschen Liebhaber – Phänomen

Themenbilder Kantonspolizei Fribourg am Freitag, 15. Mai 2015 in Domdidier. (KEYSTONE/Lukas Lehmann)

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Seit Anfang Jahr verzeichnet die Kantonspolizei einen Anstieg der Internetbetrugsfälle, insbesondere für das Phänomen „Romance Scam“. Dort geben sich die Täter auf dem Internet als falsche Liebhaber aus und verlangen Geld.

Die Schadensumme beläuft sich auf über CHF 200’000. Wie kann man sich schützen?

Unter dem Fachbegriff „Romance Scam“ (oder „Love Scam“) versteht man eine Form von Vorschussbetrug, der auf Menschen mit einem starken Partnerwunsch abzielt und der sich in der virtuellen Welt abspielt. Die Täter geben sich in den sozialen Netzwerken und auf Partnerbörsen unter falscher Identität als verliebte Verehrer aus. Sie umwerben die Opfer mit Komplimenten und Liebeleien und versuchen anschliessend, ihnen mit herzzerbrechenden Geschichten Geld aus der Tasche zu ziehen.

Die Opfer, hauptsächlich Frauen zwischen 40 und 65 Jahre alt, haben mehrere tausend Franken an die falschen Liebhaber versendet, bevor sie sich ihrem Malheur bewusst wurden. Tatsächlich sind bei der Kantonspolizei seit Anfang Jahr mehrere Strafanträge für dieses Phänomen eingegangen. Lediglich in den Monaten Mai und Juni wurden vier Fälle mit einer Deliktssumme von CHF 200’000 verzeichnet.



Wie kann man sich schützen:

 Bestehen Sie darauf, die Person persönlich kennen zu lernen
 Zahlen Sie niemals Geld an Menschen, die Sie nicht persönlich kennen
 Werden Sie umso misstrauischer, wenn das Geld mittels eines Geldtransfer-Services überwiesen werden soll
 Bleiben Sie so anonym wie möglich
 Verschicken Sie keine Fotos oder Videos von Ihnen, welche Sie nicht der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen wollen.

 

Quelle: Schweizerische Kriminalprävention 
Bildquelle: Kapo FR

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Kanton FR: Achtung der falschen Liebhaber – Phänomen „Romance Scam“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.