Polizeipräsidium Rostock (DE): Hund auf der Autobahn A 24 gefunden

Polizeipräsidium Rostock (DE): Hund auf der Autobahn A 24 gefunden
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am heutigen Tage gegen 13:30 Uhr wurde auf der BAB 24 in Höhe der Raststätte Stolpe eine schwarze Labradormix Hündin aufgegriffen.

Autofahrer hatten sich bei der Polizei gemeldet, da sie unbegleitet auf der Standspur lief. Alter ca. 8 Jahre , ca. 40 cm Schulterhöhe.

Wer seinen Hund vermisst, kann sich bei der Autobahnpolizei in Stolpe unter Tel. +49 38725 500 oder bei Amt Parchim Umland Tel. +49 3871 42130 melden.

Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Stolpe
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

 

Quelle: Polizeipräsidium Rostock
Bildquelle: Polizeipräsidium Rostock

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Polizeipräsidium Rostock (DE): Hund auf der Autobahn A 24 gefunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.