Vorderthal SZ: Personenwagen ausgebrannt – 20 Personen im Feuerwehr-Einsatz

Vorderthal SZ: Personenwagen ausgebrannt - 20 Personen im Feuerwehr-Einsatz
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag, 3. Juli 2018, bemerkte ein 28-jähriger Autolenker kurz vor 21 Uhr während der Fahrt auf der Satteleggstrasse in Vorderthal technische Probleme an seinem Fahrzeug.

Als er angehalten hatte, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum.

Die Feuerwehr Vorderthal stand mit 20 Personen im Einsatz und konnte das Feuer rasch löschen.

Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Fahrzeugbrand auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

 

Quelle: Kapo SZ
Bildquelle: Kapo SZ

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Vorderthal SZ: Personenwagen ausgebrannt – 20 Personen im Feuerwehr-Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.