Zuckenriet SG: Mofa zieht Velo – Fahrer verunfallt

Zuckenriet SG: Mofa zieht Velo – Fahrer verunfallt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Dienstag (03.07.2018), um 06:30 Uhr, hat es auf der Hauptstrasse einen Unfall mit einem Velo und einem Mofa gegeben.

Ein 15-jähriger Mofafahrer und ein 16-jähriger Velofahrer wurden leicht verletzt. Der Velofahrer wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Der Mofafahrer und der Velofahrer fuhren gemeinsam in Richtung Zuckenriet. Dabei wurde das Velo vom Motorfahrrad gezogen. Auf Höhe einer Autogarage geriet der Velofahrer mit dem Vorderrand gegen den Randstein. Daraufhin wurde sein Velo nach links in das Mofa abgewiesen. In der Folge kamen beide Fahrzeuge zu Fall. Die beiden Fahrer stürzten und verletzten sich leicht. Der 16-jährige Velofahrer wurde von der Rettung zur Kontrolle ins Spital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zuckenriet SG: Mofa zieht Velo – Fahrer verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.