Uster ZH: Rehkitz von Autobahn gerettet

Uster ZH: Rehkitz von Autobahn gerettet
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die ausgerückten Kantonspolizisten konnten ein Rehkitz auf der A53 bei Uster an der Mittelleitplanke einfangen.

Das Rehkitz wurde nicht verletzt.

Das Rehkitz wurde in Zusammenarbeit mit Wildhütern in einem nahen Waldgebiet wieder ausgesetzt – dort wird auch das Muttertier vermutet.



 

Quelle: Kapo ZH
Bilderquelle: Kapo ZH / Facebook

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Uster ZH: Rehkitz von Autobahn gerettet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.