Trimstein BE / Zeugenaufruf: Fassadenbrand an Bauernhaus

Trimstein BE / Zeugenaufruf: Fassadenbrand an Bauernhaus
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Nacht auf Montag ist die Fassade eines Bauernhauses in Trimstein (Gemeinde Münsingen) in Brand geraten.

Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen.

Die Meldung zu einem Brand bei einem Bauernhaus an der Dorfstrasse in Trimstein (Gemeinde Münsingen) ging bei der Kantonspolizei Bern am Montag, 9. Juli 2018, gegen 0210 Uhr, ein. Die sofort ausgerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten vor Ort einen Fassadenbrand fest und konnten diesen rasch löschen. Vorgängig hatten Privatpersonen bereits Löschversuche unternommen.

Die zwei zum Zeitpunkt des Brands im Haus anwesenden Personen wurden vor Ort durch ein vorsorglich aufgebotenes Ambulanzteam kontrolliert, benötigten aber keine ärztliche Behandlung. Im Einsatz standen weiter rund 50 Angehörige der Feuerwehren Münsingen, Belp sowie der Berufsfeuerwehr Bern.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere werden die Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Bereich der Dorfstrasse aufgehalten haben dürfen, gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
Bildquelle: Kapo BE

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Trimstein BE / Zeugenaufruf: Fassadenbrand an Bauernhaus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.