Altendorf SZ: Hanfindoor-Anlage mit mehr als 300 Pflanzen ausgehoben

Altendorf SZ: Hanfindoor-Anlage mit mehr als 300 Pflanzen ausgehoben
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Aufgrund des Verdachts auf den Betrieb einer Hanfindoor-Anlage führte die Kantonspolizei Schwyz in einer Räumlichkeit an der Zürcherstrasse in Altendorf am Donnerstag, 5. Juli 2018, eine Hausdurchsuchung durch.

Dabei stiessen die Ermittler auf eine Anlage mit gut 300 erntebereiten Hanfpflanzen.

Die Anlage und die Pflanzen wurden sichergestellt und anschliessend vernichtet. Der mutmassliche Betreiber, ein 35-jähriger Pole, wurde an die Staatsanwaltschaft March verzeigt.

 

Quelle: Kapo SZ
Bildquelle: Kapo SZ

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altendorf SZ: Hanfindoor-Anlage mit mehr als 300 Pflanzen ausgehoben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.