Stoos SZ: Böschung in Brand geraten – derzeit erhebliche Waldbrandgefahr

Stoos SZ: Böschung in Brand geraten - derzeit erhebliche Waldbrandgefahr
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Freitagmittag, 13. Juli 2018, geriet aus bislang ungeklärten Gründen eine Böschung im Stooshorn in Stoos in Brand.

Die Feuerwehr Stoos konnte das Feuer rasch löschen und hat eine Brandwache aufgezogen.

Erhebliche Waldbrandgefahr in der Zentralschweiz

Die Kantonspolizei Schwyz und das Amt für Wald und Naturgefahren weisen darauf hin, dass wegen der anhaltenden Trockenheit erhebliche Waldbrandgefahr besteht. Daher ist im Umgang mit offenem Feuer im Freien besondere Vorsicht geboten. Wenn Feuer entfacht wird, sollte dies nur in fest eingerichteten Feuerstellen erfolgen und vor dem Verlassen ist das Feuer vollständig zu löschen.


Bild: Kapo Schwyz

Bild: Kapo Schwyz


Nachtrag: Weiterer Brand verhindert

Im Nachgang zum Böschungsbrand von Freitagmittag, 13. Juli 2018 (Medienmitteilung erfolgte bereits), entdeckte die Brandwache der Feuerwehr Stoos am Nachmittag weitere Glutnester im Umfeld des gelöschten Brandes. Da sich diese jedoch in einem unzugänglichen Bereich nahe einer Felswand befanden, wurde ein Helikopter mit einer Infrarotkamera hinzugezogen. Auf dessen Einweisung konnte die Feuerwehr die Glutnester aus der Ferne mit Wasser bekämpfen und erfolgreich löschen.

Nebst der Feuerwehr Stoos standen ein Armeehelikopter und die Kantonspolizei im Einsatz.

 

Quelle: Kapo SZ
Artikelbild: Symbolbild © Florian Muharremi – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stoos SZ: Böschung in Brand geraten – derzeit erhebliche Waldbrandgefahr

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.