Biel BE: Mann am Geldautomaten beraubt – Kapo Bern sucht Zeugen

Biel BE: Mann am Geldautomaten beraubt - Kapo Bern sucht Zeugen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagmittag ist in Biel ein Mann von zwei Unbekannten beraubt worden, während er an einem Geldautomaten Bargeld beziehen wollte.

Er blieb unverletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Samstag, 14. Juli 2018, um zirka 1215 Uhr, ist in Biel ein Mann von zwei Unbekannten beraubt worden. Gemäss ersten Erkenntnissen war der Mann im Begriff gewesen, am Geldautomaten bei der Neumarktpost Seite Neumarktstrasse einen Bargeldbezug zu tätigen, als er unvermittelt von zwei Männern weggestossen wurde. Die Täter behändigten in der Folge Bargeld und flüchteten zu Fuss um das Gebäude herum in Richtung Ernst-Schüler-Strasse. Der Mann wurde nicht verletzt.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Beide Männer sind zirka 175 bis 180 Zentimeter gross, zwischen 20 und 30 Jahre alt, von schlanker Statur und heller Hautfarbe. Beide haben kurze, dunkle Haare. Zum Tatzeitpunkt trug der eine Täter ein weisse Hemd und eine lange Hose. Der Andere war mit einem dunklen Oberteil sowie ebenfalls mit einer langen Hose bekleidet.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die Beobachtungen gemacht haben oder weitere Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 (0)32 324 51 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland
Artikelbild: Symbolbild © David Marti – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Mann am Geldautomaten beraubt – Kapo Bern sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.