Autolenkerin lässt schwer verletztes 2-jähriges Mädchen nach Unfall liegen

Autolenkerin lässt schwer verletztes 2-jähriges Mädchen nach Unfall liegen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 30. Juli 2018 um 18.05 Uhr ist es zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht gekommen. Nach ersten Erhebungen lief ein 2-jähriges Kind vom Gehsteig kommend auf die Fahrbahn der Triester Strasse.

Im selben Moment lenkte eine unbekannte Frau ihr Fahrzeug in Richtung stadteinwärts. Sie erfasste das Kind mit der rechten vorderen Seite ihres Autos, bremste kurz nach dem Unfall ab, setzte ihre Fahrt dann aber ohne stehenzubleiben fort.

Die 2-Jährige wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht, es besteht keine Lebensgefahr.

Das Verkehrsunfallkommando der Wiener Polizei hat die Amtshandlung übernommen. Hinweise, Zeugen oder Informationen zur derzeit unbekannten Lenkerin (ca. 40-50 Jahre alt), die zum Unfallzeitpunkt mit einem weissen KIA-Cee`d (5-Türig) mit Wiener Kennzeichen unterwegs gewesen sein dürfte, werden an die Landesverkehrsabteilung Wien unter der Telefonnummer +43 (0) 1-31310-32481 oder Durchwahl 32482 erbeten.

 

Ort: Wien, Österreich
Quelle: LPD Wien
Artikelbild: Symbolbild (© mRGB – shutterstock.com)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Autolenkerin lässt schwer verletztes 2-jähriges Mädchen nach Unfall liegen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.