Basel BS: PAOK Thessaloniki-Fans vor / in Hotellobby von Schlägertrupp attackiert

Basel BS: PAOK Thessaloniki-Fans vor / in Hotellobby von Schlägertrupp attackiert
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am 01.08.2018, ca. 14.00 Uhr, wurden vor dem Novotel Ibis, an der Grosspeterstrasse, rund 50 Anhänger des Fussballclubs PAOK Thessaloniki von rund 20 Personen angegriffen. Dabei wurden mehrere Fans des griechischen Clubs verletzt (siehe Meldung vom 01.08.2018).

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass rund 20 junge Männer durch den Christoph Merian-Park gingen. Sie vermummten sich mit teils blau-roten und schwarz-weissen Masken. Einige hatten sich auch rot-blaue Striche unter den Augen aufgemalt und es wurden FCB Fahnen mitgeführt.

Anschliessend stürmten sie über die Kreuzung Münchensteinerstrasse/Grosspeterstrasse zum Novotel. Dort attackierten sie griechische Anhänger des Fussballclubs, welche sich vor und in der Lobby des Hotels aufhielten, u.a. mit Gegenständen. In der Lobby des Hotels wurde verschiedenes Hotelmobiliar beschädigt.

Die Angreifer flüchteten kurze Zeit später in Richtung Grosspeterstrasse, Münchensteinerstrasse bzw. Jacob Burckhardt-Strasse. Eine Fahndung nach der Täterschaft verlief erfolglos.

Von den griechischen Fussballanhängern erlitten eine 15-Jährige sowie vier Männer im Alter von 29, 48, 50 und 52 Verletzungen. Eine Person musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden.

Der genaue Tathergang ist noch nicht geklärt. Möglicherweise wurden von Dritten Fotos bzw. Filme angefertigt. Sollten Sie über entsprechendes Bild- bzw. Videomaterial verfügen, ersuchen wir Sie, uns dieses unter https://upload.stawa-bs.ch/7aV3 zur Verfügung zu stellen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Basel-Stadt
Artikelbild: Google Maps

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: PAOK Thessaloniki-Fans vor / in Hotellobby von Schlägertrupp attackiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.