Bierflaschen-Angriff: 24-Jähriger schlägt Räuberduo in die Flucht

Bierflaschen-Angriff: 24-Jähriger schlägt Räuberduo in die Flucht
Polizei.news Newsletter

Nach einem Raubversuch am frühen Samstagmorgen in Herne-Wanne flüchteten die Täter ohne Beute.

Das Opfer, ein 24-jähriger Herner, trug leichte Verletzungen davon.


Gegen 2.50 Uhr war der Herner auf dem Rückweg von der Cranger Kirmes, als er auf dem Heinz-Rührmann-Platz unvermittelt von zwei Männern mit einer Bierflasche angegriffen wurde. Als das Duo versuchte, ihm die Bauchtasche zu entreissen, wehrte sich der Herner, woraufhin die Täter ohne Beute in Richtung Hauptstrasse flüchteten. Ein Rettungswagen brachte den leichtverletzten 24-Jährigen zur Behandlung ins Krankenhaus.

So werden die Männer beschrieben: beide ca. 25 Jahre alt und ca. 185 cm gross, sportliche Figur, kurze Jeans, dunkle Shirts. Beide waren augenscheinlich deutsch.
Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer +49 (0)234 / 909 4135 (-4441 ausserhalb der Dienstzeiten) um sachdienliche Hinweise.

 

Quelle: Polizei Bochum
Artikelbild: Symbolbild © ParkerDawny – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Bierflaschen-Angriff: 24-Jähriger schlägt Räuberduo in die Flucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.