Münchwilen TG: PW hinterlässt eine rund 800 Meter lange Ölspur – Zeugen gesucht

Münchwilen TG: PW hinterlässt eine rund 800 Meter lange Ölspur - Zeugen gesucht
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ein unbekanntes Fahrzeug hinterliess am Freitag in Münchwilen eine rund 800 Meter lange Ölspur.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 13.45 Uhr wurde der Kantonalen Notrufzentrale eine Ölspur auf der Menzikonerstrasse gemeldet. Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stellten vor Ort fest, dass ein unbekanntes Fahrzeug bereits auf der Schützenstrasse Öl verlor und diese Spur führte über rund 800 Meter bis zur Menzikonerstrasse. Die Gemeinde Münchwilen reinigte den betroffenen Streckenabschnitt, es bestand keine Gefahr für die Umwelt.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum Verursacher machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen unter 058 345 28 30 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Bildquelle: Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Münchwilen TG: PW hinterlässt eine rund 800 Meter lange Ölspur – Zeugen gesucht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.