Kanton St. Gallen: Zahlreiche Einsätze wegen Unwetter

Kanton St. Gallen: Zahlreiche Einsätze wegen Unwetter

SCHWEIZ KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Polizei.news Newsletter

Im Zeitraum zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (17./18.08.2018) hat die Kantonale Notrufzentrale mehrere Dutzend Notrufe wegen des Unwetters entgegengenommen.

Besonders betroffen waren am frühen Freitagabend die Regionen um Zuzwil und Rapperswil-Jona.

Die örtlich zuständigen Feuerwehren mussten zu insgesamt rund 60 Einsätzen ausrücken. Dabei wurden vorwiegend Keller ausgepumpt, in welche Wasser eingedrungen war. Zu Personenschäden ist es nicht gekommen, über den Sachschaden liegen derzeit keine Angaben vor.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Kanton St. Gallen: Zahlreiche Einsätze wegen Unwetter

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.