Tafers FR: Junge Frau (24) verwechselt Bremspedal mit dem Gaspedal

Tafers FR: Junge Frau (24) verwechselt Bremspedal mit dem Gaspedal
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Gestern Nachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einer Automobilistin in Tafers.

Niemand wurde verletzt.

Am Samstag, 18. August 2018, gegen 15:25 Uhr, fuhr eine 24-jährige Autolenkerin von Tafers nach Freiburg. In Tafers, Freiburgstrasse, auf der Höhe eines Restaurants, wollte Sie auf einem Gehsteig anhalten. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit, verwechselte sie laut ihren Angaben das Bremspedal mit dem Gaspedal. In der Folge verlor sie die Herrschaft über ihr Fahrzeug, fuhr über den Gehsteig und prallte gegen ein Geländer, wo sie auf einer Mauer zum Stillstand kam.



Die drei Insassen des Automobils wurden nicht verletzt. Das Auto wurde durch eine Garage abgeschleppt.

 

Quelle: Kapo FR
Bilderquelle: Kapo FR

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Tafers FR: Junge Frau (24) verwechselt Bremspedal mit dem Gaspedal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.