Goldach SG: Grosskontrolle auf Rastplatz Sulzberg

Goldach SG: Grosskontrolle auf Rastplatz Sulzberg
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Zeit von Freitag auf Samstag (25.08.2018), ist der Verkehr auf der Autobahn A1, Fahrtrichtung St.Gallen, einer Kontrolle unterzogen worden. Es wurden über 200 Fahrzeuge angehalten, kontrolliert und deren Insassen überprüft.

Die Kontrolle fand im Abschluss einer polizeilichen Weiterbildung zum Thema „Fahrfähigkeit“ statt. Es kam zu mehreren Anzeigen.

Die Grosskontrolle startete um 22:45 und ging um 02:15 Uhr zu Ende. Im Einsatz standen Mitarbeitende der Kantons- und Stadtpolizei St.Gallen, des Grenzwachtkorps, der Staatsanwaltschaft des Kanton St.Gallen und zwei Rechtsmediziner. Es wurden drei Führerausweise wegen Verdacht auf Alkoholkonsum oder Konsum von Substanzen eingezogen und dazu vier Blutproben angeordnet. Ein Lenker war gar nicht im Besitz eines Führerauseses. Ein Fahrzeug wies keinen Versicherungsschutz auf und zwei waren technisch abgeändert. Vor Ort wurden fast 30 Dokumente auf Echtheit geprüft, Bussen wegen fehlenden Vignetten oder anderen Strassenverkehrsübertretungen ausgesprochen.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Goldach SG: Grosskontrolle auf Rastplatz Sulzberg

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.