St.Gallen SG: Brand in Abbruchliegenschaft – Brandursache wird abgeklärt

St.Gallen SG: Brand in Abbruchliegenschaft - Brandursache wird abgeklärt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstag (25.08.2018), um 09:15 Uhr, ist in einer Altliegenschaft an der Zwinglistrasse 17 eine starke Rauchentwicklung festgestellt worden.

Der Schwelbrand im Dachstock wurde durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht.

Es stellte sich heraus, dass es sich beim Gebäude um eine unbewohnte Abbruchliegenschaft handelt.




Die Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

 

Quelle: Kapo SG
Bilderquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Brand in Abbruchliegenschaft – Brandursache wird abgeklärt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.