Uerschhausen TG: Lieferwagenfahrer (24) kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich

Uerschhausen TG: Lieferwagenfahrer (24) kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach einem Selbstunfall in Uerschhausen musste am Freitag ein Lieferwagenfahrer ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 12 Uhr war ein 24-jähriger Lieferwagenfahrer auf der Stammheimerstrasse von Stammheim in Richtung Uerschhausen unterwegs.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam er in einer leichten Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Zaun und prallte schlussendlich in einen Apfelbaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser entwurzelt und das Fahrzeug kam auf der Seite liegend zum Stillstand.



Der Lenker konnte das Fahrzeug selbst verlassen. Er musste durch den Rettungsdienst leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Weil Motoröl austrat musste das verunreinigte Erdreich im Auftrag des Amts für Umwelt durch ein spezialisiertes Unternehmen abgetragen werden.

 

Quelle: Kapo TG
Bildquelle: Kapo TG

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Uerschhausen TG: Lieferwagenfahrer (24) kommt von Fahrbahn ab und verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.