Biel BE: Intervention bei Auseinandersetzung von Fussballfans

Biel BE: Intervention bei Auseinandersetzung von Fussballfans
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am Samstagabend ist es am Bahnhof Biel zu Auseinandersetzungen zwischen Fangruppierungen gekommen.

Die Kantonspolizei Bern musste intervenieren und setzte Zwangsmittel ein.

Gemäss aktuellen Kenntnissen wurde niemand verletzt.

Nach dem Fussballspiel der BSC Young Boys gegen Neuenburg Xamax am Samstag, 25. August 2018, in Bern, ist es im Zug nach Biel zu verbalen Provokationen der beiden Fanlager gekommen, weshalb Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern am Bahnhof Biel auf die Ankunft des Zuges warteten. Nachdem der Zug eingetroffen war, verliessen die Fans von Neuenburg Xamax den Zug in Biel und warteten auf den Anschlusszug nach Neuenburg. Im Anschlusszug befanden sich bereits Fans des FC Lausanne-Sport, welche teilweise aus dem Zug ausstiegen. In der Folge kam es auf dem Perron zu tätlichen Auseinandersetzungen der beiden Fangruppierungen.

Die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern gingen umgehend dazwischen. Um die Situation zu beruhigen und die Fanlager zu trennen, mussten vereinzelt gezielt Reizstoff, Gummischrot und der Einsatzstock eingesetzt werden. Gemäss aktuellen Kenntnissen wurde niemand verletzt.

Die Kantonspolizei Bern begleitete in Absprache mit der Kantonspolizei Neuenburg und zusammen mit der Transportpolizei den Zug mit den beiden Fangruppierungen. Die Fahrt nach Neuenburg verlief anschliessend ohne grössere Zwischenfälle.

 

Quelle: Kapo BE
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Intervention bei Auseinandersetzung von Fussballfans

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.