Oberiberg SZ: Mann mit Elektroraupengerät verunfallt – mit REGA ins Spital geflogen

Oberiberg SZ: Mann mit Elektroraupengerät verunfallt - mit REGA ins Spital geflogen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In Oberiberg ist am Samstagnachmittag, 25. August 2018, kurz nach 16 Uhr, ein 33-jähriger Mann mit einem Elektroraupengerät verunfallt.

Der Mann absolvierte einen Parcours auf abgesperrtem Gelände.

Auf der Rückfahrt kam er mit seinem Gefährt von der Strasse ab und stürzte den Abhang hinunter. Nach mehrmaligem Überschlagen kam er rund 40 Meter unterhalb der Strasse zum Stillstand. Da er angegurtet war, verletzte er sich glücklicherweise nur leicht. Er wurde mit der REGA ins Spital geflogen.

 

Quelle: Kapo SZ

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Oberiberg SZ: Mann mit Elektroraupengerät verunfallt – mit REGA ins Spital geflogen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.