Baden AG: Mutmasslicher Einbrecher (Italiener, 38) festgenommen

Baden AG: Mutmasslicher Einbrecher (Italiener, 38) festgenommen
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Dank Meldungen aus der Bevölkerung konnte die Polizei gestern Morgen in Baden einen mutmasslichen Einbrecher festnehmen.

Der zur Verhaftung ausgeschriebene Italiener sitzt in Haft.

Weil er scheinbar ziellos in einem Badener Quartier umherging, fiel der Mann am Mittwoch, 29. August 2018, kurz nach neun Uhr Anwohnern verdächtig auf. Richtigerweise meldeten sie dies sofort der Polizei. Diese fahndete mit mehreren Patrouillen und konnte den Verdächtigen wenig später an der Bruggerstrasse aufgreifen.

Der 38-jährige Italiener ohne festen Wohnsitz in der Schweiz war im Fahndungsregister mehrfach zur Verhaftung ausgeschrieben. Bei der Durchsuchung seiner Tasche stiessen die Polizisten zudem auf einen Schraubenzieher. Der 38-Jährige liess sich widerstandslos verhaften.

Die Kantonspolizei Aargau verdächtigt den Mann, auf Einbruchstour gewesen zu sein. Sie hat entsprechende Ermittlungen gegen ihn aufgenommen.

 

Quelle: Kapo AG
Artikelbild: Symbolbild © Oscity- shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Baden AG: Mutmasslicher Einbrecher (Italiener, 38) festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.