Wallisellen ZH: Baustellen-Grosskontrollen zeigen ein gutes Ergebnis

Wallisellen ZH: Baustellen-Grosskontrollen zeigen ein gutes Ergebnis
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag (30.8.2018) in Wallisellen bei zwei Grossbaustellen polizeiliche Kontrollen durchgeführt.

Dabei kann den Firmen vor Ort betreffend die Einhaltung der arbeits- und ausländerrechtlichen Vorgaben ein gutes Zeugnis ausgestellt werden.

Zwischen 8.00 Uhr und zirka 11.30 Uhr führte die Kantonspolizei Zürich zusammen mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit sowie der Gemeindepolizei Wallisellen auf zwei Grossbaustellen Kontrollen in den Bereichen Arbeits- und Ausländerrecht durch. Dabei wurden rund 170 Bauarbeiter kontrolliert, wovon eine Person aufgrund einer unbezahlten Busse ausgeschrieben war. Die Busse wurde vor Ort bezahlt. Die Kontrolle zeigte betreffend die Einhaltung von arbeits- und ausländerrechtlichen Vorgaben ein erfreuliches Bild und wurde überdies vom Grossteil der anwesenden Arbeitgebern begrüsst.

 

Quelle: Kapo ZH
Bildquelle: Kapo ZH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Wallisellen ZH: Baustellen-Grosskontrollen zeigen ein gutes Ergebnis

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.