Zürich ZH / Bahnhofplatz: Grossbrand verursacht hohen Sachschaden (Update)

Zürich ZH / Bahnhofplatz: Grossbrand verursacht hohen Sachschaden (Update)
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Nach wie vor unveränderte, kritische und gefährliche Situation im Innern der Brandbeschädigten Gebäude beim Bahnhofplatz in Zürich.

Nach ersten oberflächlichen Sichtungen sind die Bauingenieure und Statiker zum Schluss gekommen, dass das Betreten der betroffenen Liegenschaften sowie dem dazugehörenden Innenhof aus Sicherheitsgründen nach wie vor nicht verantwortbar ist.

Verboten ist auch das Betreten und Befahren des Bahnhofquais ab Bahnhofplatz 1 bis und mit den Hausnummern Bahnhofquai 15 / 11 / 9 / 7.



Demzufolge können die Abklärungen zur Brandursache vor Ort von Staatsanwaltschaft, Stadt- und Kantonspolizei Zürich erst fortgesetzt werden, wenn der durch das Feuer stark beschädigte Baukran im Innenhof demontiert und durch einen anderen ersetzt worden ist. Deshalb kann frühestens in einigen Wochen oder Monaten mit neuen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft und von Brandermittlern der Kantonspolizei Zürich gerechnet werden.

Die Ermittlungsarbeiten von Detektiven der Stadtpolizei und der Brandermittler laufen derzeit aber im Hintergrund auf Hochtouren.

Die Aussenhülle des Gebäudes konnte von innen her schon in der Anfangsphase so gesichert werden, dass im öffentlichen Bereich bereits am Folgetag keine Gefahr durch herabstürzende Trümmer mehr bestand.

Aufgrund dieser Situation können Staatsanwaltschaft, Stadt- und Kantonspolizei Zürich und die Eigentümerschaft bis auf weiteres keine weitergehenden Auskünfte zum Brandereignis erteilen.

 

Quelle: Stadtpolizei ZH
Bilderquelle: BRK News GmbH / Beat R. Kälin

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Zürich ZH / Bahnhofplatz: Grossbrand verursacht hohen Sachschaden (Update)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.