Islikon TG: Schnur über Strasse gespannt – Rollerfahrerin verunfallt

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Wegen einer über die Strasse gespannten Schnur ist in der Nacht zum Sonntag in Islikon eine Rollerfahrerin verunfallt.

Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Die 21-jährige Rollerfahrerin war kurz vor Mitternacht auf der Kefikonerstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte sie auf der Höhe des Schulhauses mit einer Schnur, die auf Kopfhöhe über die Strasse gespannt war. Die Rollerfahrerin stürzte und verletzte sich unter anderem am Hals.

Im Rahmen der polizeilichen Abklärungen meldete eine Auskunftsperson, dass einige Minuten zuvor zwei Jugendliche beim Zaun der Schulanlage mit einer Schnur hantiert hätten. Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte am Tatort die Spuren.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zu den Jugendlichen oder zum Tathergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf unter der Nummer 058 345 22 70 zu melden.

 

Quelle: Kapo TG
Bildquelle: Kapo TG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

1 Kommentar


Ihr Kommentar zu:

Islikon TG: Schnur über Strasse gespannt – Rollerfahrerin verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.