Stadt Winterthur ZH: Hoher Sachschaden nach Selbstunfall – Schweizer verletzt sich

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Am frühen Mittwochmorgen verursachte ein Mann mit seinem Lieferwagen in Winterthur-Seen einen Selbstunfall.

Er verletzte sich dabei mittelschwer. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Kurz nach 03.15 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur einen Anruf, wonach es beim Kreisel Etzbergstrasse/Grüzefeldstrasse zu einem Unfall gekommen sei. Eine Polizeipatrouille rückte unverzüglich zur Unfallstelle aus. Gemäss ersten Erkenntnissen fuhr der Chauffeur des Lieferwagens, ein 23-jähriger Schweizer, auf der Seenerstrasse in Richtung Winterthur-Seen, als er an der Kreuzung mit der Etzbergstrasse/Grüzefeldstrasse in die Stützmauer des dortigen Kreisels prallte. Der Lenker verletzte sich dabei mittelschwer und musste von der Sanität zur stationären Behandlung ins Spital gebracht werden. Zwecks Spurensicherung wurde der Unfallfotodienst der Kantonspolizei Zürich aufgeboten. Auch die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur war vor Ort, da Öl aus dem Unfallfahrzeug auslief. Der verursachte Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Artikelbild: Symbolbild © sevenMaps7 – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Stadt Winterthur ZH: Hoher Sachschaden nach Selbstunfall – Schweizer verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.