Frauenfeld TG: Alkoholisiert und nicht fahrfähig unterwegs

Frauenfeld TG: Alkoholisiert und nicht fahrfähig unterwegs
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Samstagabend in Romanshorn einen Autofahrer angehalten, der alkoholisiert unterwegs war.

In der Nacht zum Sonntag wurde in Neukirch ein weiterer alkoholisierter Autofahrer, in Affeltrangen eine nicht fahrfähige Lenkerin aus dem Verkehr gezogen.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte kurz nach 18 Uhr an der Oberen Weidstrasse einen Autofahrer. Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte Alkoholmundgeruch fest. Die Atemalkoholprobe ergab beim 61-jährigen Portugiesen einen Wert von 0,53 mg/l.

In Neukirch kontrollierte die Kantonspolizei Thurgau kurz nach 1.30 Uhr einen 54-jährigen Autolenker. Die Atemalkoholprobe ergab beim Schweizer einen Wert von 0,76 mg/l.

Eine 73-jährige Autofahrerin wurde kurz nach 3.30 Uhr in Affeltrangen zur Kontrolle angehalten. Die Polizisten beurteilten sie als nicht fahrfähig. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell ordnete bei der Schweizerin eine Blut- und Urinprobe an.

Bei allen Fahrzeuglenkenden wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde eingezogen.

 

Quelle: Kapo TG
Artikelbild: Symbolbild © Aero Konzept – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Alkoholisiert und nicht fahrfähig unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.