Grenchen SO: Rollerfahrer von abbiegendem Auto erfasst

Grenchen SO: Rollerfahrer von abbiegendem Auto erfasst
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

In der Solothurnstrasse in Grenchen wurde am Samstagnachmittag ein Rollerlenker von einem abbiegenden Auto erfasst und verletzt.

Am Samstag, 8. September 2018, gegen 13.30 Uhr wollte ein Autolenker in Grenchen von der Solothurnstrasse nach links in die Leimenstrasse abbiegen.

Bei dem Manöver übersah er einen entgegenkommenden Motorradroller. In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Der 67-jährige Rollerlenker zog sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn in ein Spital. Der Personenwagen wurde abgeschleppt.

 

Quelle: Kapo SO
Bildquelle: Kapo SO

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Grenchen SO: Rollerfahrer von abbiegendem Auto erfasst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.