Rodersdorf SO: Unfall mit Pferdefuhrwerk – 2 Personen und 2 Pferde verletzt

Rodersdorf SO: Unfall mit Pferdefuhrwerk – 2 Personen und 2 Pferde verletzt
Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Auf der Oltingerstasse in Rodersdorf kollidierte am Samstag ein Pferdefuhrwerk, nachdem die beiden Zugpferde durchgebrannt sind.

Die Kutschführerin, deren Mitfahrerin als auch die Pferde verletzten sich dabei zum Teil schwer. Eines der Pferde musste eingeschläfert werden.

Am Samstag, 15. September 2018, gegen 18.20 Uhr, waren zwei Frauen mit einem Pferdefuhrwerk auf der Oltingerstrasse in Richtung Rodersdorf Zentrum unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen erschraken die beiden Zugpferde aus bisher unbekannten Gründen und brannten durch. Kurz nach dem Waldausgang kam das Fuhrwerk links auf eine Grasnarbe und kippte um, wobei die beiden Frauen vom Gespann fielen. Die Kutschführerin verletzet sich dabei schwer und musste mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht REGA in ein Spital geflogen werden. Ihre Mitfahrerin wurde mit leichten Verletzungen mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Die beiden Zugpferde verletzten sich durch den Vorfall ebenfalls. Eines so schwer, dass es von einem Tierarzt erlöst und eingeschläfert werden musste. Die Unfallursache bildet Gegenstand der eingeleiteten Untersuchungen.

 

Quelle: Kapo SO
Bildquelle: Kapo SO

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

Täglich auf dem Laufenden mit dem polizei.news Newsletter!

Ihr Kommentar zu:

Rodersdorf SO: Unfall mit Pferdefuhrwerk – 2 Personen und 2 Pferde verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.